Zugang zum Schulgebäude nun über die Ludwigstraße

Schülerinnen und Schüler erreichen die Marienhausschule ab sofort über die Ludwigstraße in Meppen. An der neu angelegten Containeranlage (Foto) vorbei gelangt man zum Eingang des Gebäudeteils B.

Diese Änderung erfolgte, da der alte Gebäudeteil A nun bald abgerissen werden wird.

Besucherinnen und Besucher finden das Sekretariat sowie die Verwaltung in der „Villa Maria“ in der Friedrichstraße 17.

 

Schulgeldfreiheit in der Erzieherausbildung/ Stipendium

Die Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogische Assistent sowie die Fachschule Sozialpädagogik sind weiterhin schulgeldbefreit. Die Kosten der Ausbildungen werden vom  Land Niedersachsen übernommen.

In der Fachschule Heilerziehungspflege gibt es jetzt die Möglichkeit, ein  Stipendium für die Ausbildung zu beantragen. Näheres unter: Heilerziehungspflege.

 

Umzug der Verwaltung /Neubau/ neue Öffnungszeiten

Derzeit beginnen Abrissarbeiten an unserer Schule. Der alte Trakt wird zurückgebaut.
Der weitere Schulbetrieb bleibt von den Bauarbeiten unberührt.

Für den Wegfall einzelner Räume wurde bereits Ersatz geschaffen.
Ziel des Schulträgers ist die Realisierung eines Neubaus für die Marienhausschule.

Das Sekretariat der Marienhausschule ist wie die gesamte Verwaltung jetzt in der Villa Maria, Friedrichstraße 17, zu finden.

Beachten Sie bitte auch die veränderten Öffnungszeiten:

Montag- Donnerstag 7.30- 13.30 Uhr / 14.00-16.00 Uhr

Freitags:  7.30-13.30 Uhr

Hinweise Bewerbungsverfahren Schuljahr 2021/2022

Aufgrund der Corona-Pandemie entfallen die persönlichen Aufnahmegespräche. Bewerberinnen und Bewerber reichen bitte eine schriftliche Bewerbung für die jeweilige Schulform ein. Informationen hierzu finden Sie auch unter den jeweiligen Schulformen.

Es sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Anmeldebogen – Anmeldeformular zum Download
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Beglaubigte Kopie des letzten Schulzeugnisses sowie aller erworbenen Abschlüsse

Die Bewerbung kann ohne Bewerbungsmappe einfach nur in einem DIN A 4 Umschlag geschickt werden.

Bitte geben Sie im Anmeldebogen unbedingt eine aktuelle und leserliche Email-Adresse an. Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung der Unterlagen erst dann erfolgen kann, wenn alle notwendigen Unterlagen vollständig eingereicht wurden !

 

 

 

 

Fairtrade Schule

Seit (Anfang2019 ist die Marienhausschule auf  dem Weg „Fairtrade Schule“ zu werden. Wir möchten uns für einen fairen und gerechten Handel (auf der Welt einsetzen) und uns für einen verantwortungsvolleren Umgang mit unserer Schöpfung engagieren. Eine Erklärung hierzu finden Sie in diesem Video.

Naturwissenschaftliche Experimente für Kinder in der Erzieherausbildung

Seit mehr als sieben Jahren bilden naturwissenschaftliche Experimente für Kindertagesstätten einen festen Bestandteil der Erzieherausbildung an der Marienhausschule Meppen.

Der Unterricht wird dabei unter anderem anhand der zahlreichen Ausarbeitungen und Inspirationen der „Stiftung Haus der kleinen Forscher“ durchgeführt. „Wir möchten unseren Schüler*innen ganzheitliche Impulse für ihre zukünftigen Tätigkeiten in Kindertagesstätten mit auf den Weg geben. Für uns gehören naturwissenschaftliche Experimente unausweichlich dazu, weil wir so nicht nur dem großen naturwissenschaftlichen Interesse der Kinder gerecht werden können, sondern auch wesentliche Aspekte wie Feinmotorik und Konzentrationsfähigkeit der Kinder fördern können.“, so die zu Beginn des Jahres zuständige Fachbereichsleiterin der Marienhausschule Nadine Matschulat.

Der Unterricht zu naturwissenschaftlichen Experimenten wird regelmäßig weiterentwickelt. Seit dem Schuljahr 2018/2019 führen die angehenden Erzieher*innen die zuvor im Unterricht erprobten Experimente mit Vorschulkindern verschiedener Kindertagesstätten durch. Die Experimentierstationen, welche die Kinder in Kleingruppen durchlaufen, werden dabei im neuen naturwissenschaftlichen Gebäude des Gymnasiums Marianum aufgebaut. Seit einigen Jahren besteht eine sehr erfolgreiche Kooperation zwischen den beiden Stiftungsschulen Marienhausschule und Marianum. „Das Praxis-Angebot stellt eine Win-win-Situation für alle Beteiligten dar. Besonders freue ich mich darüber, dass die angehenden Erzieher*innen so erleben, dass ein großes Potential in naturwissenschaftlichen Experimenten liegt.“, freut sich der an beiden Schulen unterrichtende Fachlehrer Ansgar Kossen über das große Engagement seiner Schüler*innen.

Anfang des Jahres nahmen unter anderem Kinder des Katholischen Kindergartens Regenbogenland aus Groß Berßen das Angebot der angehenden Erzieher*innen wahr. Ihnen wurde durch die Klasse FSP 18.1 ein überaus spannendes Experimentierangebot zum Thema Luft geboten. Insgesamt zwei intensive und eindrucksvolle Stunden verbrachten die begeisterten kleinen Forscher*innen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen am Marianum.

 

Ansgar Kossen (Marienhausschule Meppen)

 

Schulentlassung 2020

Dieses Jahr musste die traditionelle Abschlussfeier, auf die sich Schüler, Eltern und Angehörige sowie natürlich auch die Lehrerkräfte gefreut hatten, aufgrund der Corona-Pandemie entfallen. Die Zeugnisausgabe erfolgte aus Sicherheitsgründen in kleinen Gruppen.

Trotz der Krise freuten sich 288 Schülerinnen und Schüler über ihren Abschluss, ihren Erfolg und die Zeugnisse. Lesen Sie hier den Bericht der Meppener Tagespost vom 10.Juli 2020

Beginn einer Sanierung der Marienhausschule

Die Sanierung der Marienhausschule hat begonnen. Die Turnhalle der Marienhausschule wurde abgerissen.  An die Stelle der ehemaligen Gymnastikhalle werden demnächst Container mit Unterrichtsräumen aufgestellt, da ein Teil des Schulgebäudes nach Holzbock-Befall nicht mehr genutzt werden kann. Über die Baumaßnahmen berichtet die Meppener Tagespost in der Ausgabe vom 7. Juli 2020.