Ergotherapeut/-in

Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten sind in den verschiedenen Feldern der Sozial- und Gesundheitsberufe eingesetzt. Sie unterstützen und begleiten Menschen jeden Alters, die in ihrem selbstständigen Handeln eingeschränkt sind.

Die Marienhausschule kooperiert hinsichtlich des Studienganges Bachelor of Science -Interdisziplinäre Physiotherapie- Motologie- Ergotherapie mit der Hochschule Emden-Leer.

logo-hs-emden

Aufnahmeveraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Zu empfehlen: Fachhochschulreife
  • Persönliche Eignung (u.a. Nachweis des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses)
  • Gesundheitliche Eignung ( u. a. Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung
  • In die Klasse 2 kann aufgenommen werden, wer eine abgeschlossene einschlägige

Berufsausbildung hat, z. B. als Physiotherapeut/in, Erzieher/in, Altenpfleger/in

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre
  • 2700 Std. am Lernort Schule
  • 1700 Std. am Lernort Praxis

Praktikumsstellen werden durch die Schule vermittelt.

Berufsabschluss:
Der erfolgreiche Besuch der Berufsfachschule berechtigt zur Führung der Berufsbezeichnung:
Staatlich anerkannte Ergotherapeutin /Staatlich anerkannter Ergotherapeut

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Fachspezifische Weiterbildungen
  • Fachhochschulstudium

Schriftliche Bewerbung mit

  • Anmeldebogen – Anmeldeformular zum Download
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Beglaubigte Kopie des letzten Schulzeugnisses sowie aller bereits erworbener Abschlüsse
  • Kopie der Geburtsurkunde

Nach Eingang der Bewerbung erfolgt bei Eignung eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Für eine Terminabsprache zur Beratung rufen Sie bitte an: 05931-49655-0

MHS_Fly_Ergo