Schlagwort-Archiv: Gieseke Europa Politikunterricht BOS

Diskussion über Europa mit Jens Giseke

Im Rahmen des Politikunterrichts der Berufsoberschule war der Europaabgeordnete Jens Gieseke Gast in der Marienhausschule. Darüber berichtete die Meppener Tagespost am 24. März 2016.


2016-Gieske

Gieseke spricht mit Schülern
Die Reihe von Gesprächen mit Zeitzeugen und Politikern hat die Meppener Marienhausschule jetzt mit dem Europaabgeordneten Jens Gieseke (CDU) fortgesetzt. Mit den Schülern der Abiturklasse BOS 13 diskutierte Gieseke über europapolitische Themen. Schulleiterin Eva-Maria Meyer und Politiklehrer Dr. Friedhelm Wolski-Prenger hatten den Abgeordneten zuvor zu einem Gedankenaustausch begrüßt. Dabei bestand Übereinstimmung in der Bewertung des Rechtspopulismus. Dieser stellt Gieseke zufolge eine erhebliche Gefahr für die EU dar.
Gieseke berichtete über seine Arbeit als Parlamentarier in Brüssel und Straßburg und stellte sich anschließend den Fragen. Die Schülerinnen und Schüler interessierten vor allem die aktuelle Flüchtlingssituation und der mögliche Verbleib Großbritanniens in der EU. Weitere Fragen: Welche Rolle spielt die Türkei in der Flüchtlingsfrage?“, ,,Kann die EU an der Flüchtlingskrise zerbrechen?“ Bleibt Großbritannien in der EU?“
Der Abgeordnete betonte, dass Europa die aktuellen Herausforderungen nur bewältigen könne, wenn alle Mitgliedstaaten zusammenarbeiteten. Das gelte auch für Großbritannien, das für die europäische Union eine bedeutsame Rolle spiele. Der Ausstieg aus der EU wäre für beide Seiten ein herber Verlust. Gieseke lobte die europapolitischen Kenntnisse der Klasse und ihr Interesse an dem Offenhalten der Grenzen in Europa. ,,Ich freue mich, wenn junge Menschen sich für Politik interessieren und ich ihnen anhand aktueller Beispiele einen Einblick in meine Arbeit geben kann.“