Erzieherinnenausbildung in Teilzeit ab Sommer 2019

Die Marienhausschule Meppen wird mit Beginn des Schuljahres 2019/20 neben der regulären Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher in Vollzeit auch eine berufsbegleitende Ausbildung in Teilzeitform anbieten. „Als Schule reagieren wir damit auf die steigende Nachfrage nach Fachkräften in allen Arbeitsbereichen der Kinder – und Jugendhilfe“, so Fachbereichsleiter Dr. Andreas Belle. Die Schule habe diese besondere Ausbildungsform vor einigen Wochen bei der Landesschulbehörde beantragt und vor einigen Tagen die Zusage erhalten, dass sie diese Schulform anbieten könne. „In den letzten Monaten haben wir immer häufiger Anfragen nach einer berufsbegleitenden Ausbildung zur Erzieherin erhalten“, so Belle.

Eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin in Teilzeit ermöglicht es, dass die Schülerinnen und Schüler bereits während der Fachschulausbildung in den Einrichtungen als sozialpädagogische Assistentin angestellt werden und neben der Berufstätigkeit die Ausbildung absolvieren, die sich dann auf insgesamt drei Jahre verlängert. Gerade von Quereinsteigerinnen, die sich nach einigen Jahren Berufstätigkeit in anderen Branchen noch einmal umorientieren möchten oder von Eltern, deren Kinder bereits etwas älter sind, werde immer wieder nach dieser Form der Ausbildung gefragt, so Dr. Belle. Dadurch sei gewährleistet, dass während der Ausbildung ein eigenes Einkommen erwirtschaftet werden könne, gleichzeitig ermögliche es den Einrichtungen, interessierte Sozialassistentinnen anzustellen und zu Fachkräften weiterzubilden. Schulleitern Frau Meyer zeigte sich erfreut über diese Entwicklung. „Wir können mit dieser Ausbildungsform an eine langjährige Tradition anknüpfen, denn diese Form der Ausbildung hat es in der Schule schon in den 1990er Jahren gegeben.“

Für alle Einrichtungsvertreterinnen und Interessierte findet am 27. Februar 2019 um 16.00 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Marienhausschule statt. Um kurze Anmeldung wird gebeten verwaltung.@marienhausschule.de oder 05931/496550